Menü

Chronik

 

Im Spätherbst des Jahres 1976 entstand die Idee, einen Schützenverein zu gründen. Man erarbeitete eine Satzung und bei den Verhandlungen um einen Schießstand traten die ersten Schwierigkeiten auf.

Der Antrag zur Benutzung des Bahnpolizeischießstandes wurde zunächst von der DB-Direktion Karlsruhe abgelehnt.

Nach weiteren Verhandlungen stand der Benutzung des offenen Schießstandes nichts mehr entgegen.

 

... mehr